Welcome to DRV Gemeinschaft e.V.   Click to listen highlighted text! Welcome to DRV Gemeinschaft e.V.

DRV Gemeinschaft e.V.

Berichte aus der Sozialversicherung

Herzlich willkommen bei der DRV-Gemeinschaft

Zuletzt:

11. April 2016 - Rentenanpassung zum 01.07.16 – Westen 4,25 % und Osten 5,95% Erhöhung Nach den nun vorliegenden Daten des ... +++ 11. April 2016 - Reha-Kolloquim in Aachen Unter der Federführung der DRV-Bu ... +++ 7. März 2016 - Wertpapiergeschäfte der KBV Die KBV hat wohl Geld angelegt, das ... +++ 13. Februar 2016 - DRV-Finanzen Ende Januar 2016 Die Finanzen der Deutschen Rentenve ... +++ 11. November 2015 - Ausschuss beschließt Pflegereform II Der Ausschuss für Gesundheit hat ... +++ 10. November 2015 - Flexi Rente soll doch noch kommen Wie berichtet wird, haben sich die ... +++ 2. November 2015 - Neuorganisation der Betriebsrenten Im Regierungslager tut sich wenig. ... +++ 28. Oktober 2015 - 1.9 Millionen Versicherte wegen psychischer Probleme krankgeschrieben Die DAK berichtete aus ihrem Psych ... +++ 18. September 2015 - Rentenlücke zwischen Mann und Frau Eine Anfrage der Grünen an die Bu ... +++ 11. September 2015 - Zweites Pflegereformgesetz erreicht den Bundestag Bundesregierung legt zweites Refor ... +++

Guten Morgen und viel Spaß auf dieser Website

 

 

Rentenanpassung zum 01.07.16 – Westen 4,25 % und Osten 5,95% Erhöhung

Nach den nun vorliegenden Daten des Statistischen Bundesamtes und der Deutschen Rentenversicherung Bund steht die Rentenanpassung zum 1. Juli 2016 fest: In Westdeutschland steigt die Rente um 4,25 Prozent, in den neuen Ländern um 5,95 Prozent. Damit beträgt der aktuelle Rentenwert (Ost) nun 94,1 Prozent seines Westwertes (bisher: 92,6 Prozent).

Quelle: Rentenanpassung zum 01.07.16 – Westen 4,25 % und Osten 5,95% Erhöhung

Reha-Kolloquim in Aachen

Unter der Federführung der DRV-Bund und des Regionalträgers Rheinland der DRV fand das Reha-Kolloquium mit über 1600 Teilnehmer statt.

(Bild anklicken)

Den Bericht über das Kolloquium finden sie auf der Seite unserer Schwesterorganisation www.bfa-gemeinschaft.de. Teilnehmer war unter anderem der Vorstandsvorsitzende und zugleich Vorsitzende des Rehabilitations- und Rentenausschusses der DRV-Bund unser Mitglied Cord Peter Lubinski.
Das nächste Kolloquium soll im nächsten Jahr in Frankfurt stattfinden.

Wertpapiergeschäfte der KBV

Das Bündnis 90 / Die Grünen beschäftigt sich in einer kleinen Anfrage mit der vom BVA festgestellten Geldanlage (spekulativen) der KBV.

Die KBV hat wohl Geld angelegt, dass zu erheblichen Verlusten geführt hat. Wie man der Pressemitteilung des parlamentarischen Dienstes (hib) Nr. 141 vom 07.03. entnehmen kann, wurde ohne klare Zuständigkeiten und  ohne strukturiertes Entscheidungverfahren die Geldanlage getätigt.

(mehr …)

DRV-Finanzen Ende Januar 2016

Die Finanzen der Deutschen Rentenversicherung sind unverändert positiv zu bewerten. (siehe BfA DRV Gemeinschaft / Quelle DRV-Bund)

Nach den vorliegen den eldungen der Rentenversicherungsträger fielen die Einnahmen der allgemeinen Rentenversicherung aus beitragspflichtiger Erwerbstätigkeit („Pflichtbeiträge“) im Januar 2016 im Vergleich zum gleichen Monat des Vorjahres um 3,1 Prozent höher aus und lagen damit bei 15,1 Mrd. EUR. In der Oktober-Finanzschätzung wurde für das gesamte Jahr 2016 von einer Zunahme um 3,5 Prozent ausgegangen. Weiterlesen bei BfA DRV – Gemeinschaft

Ausschuss beschließt Pflegereform II

Der Ausschuss für Gesundheit hat in seine Sitzung das Gesetz zur Pflegereform II unter Heranziehung von 34 Änderungsanträgen der Regierungsfraktionen beschlossen.

Der Parlamentarische Pressedienst berichtet (siehe nachstehender Bericht), dass im „Gesundheitsausschuss“ die Regierungsfraktionen den Beschluss zum Pflegereformgesetz II beschlossn hat, so dass der Gesetzentwurf am Freitag im Parlament verabschiedet werden kann. Die Unterlagen  können stehen zum Download bereit.

(mehr …)

Flexi Rente soll doch noch kommen

Wie berichtet wird, haben sich die verantwortlichen Politiker der Koaltion für das Thema "Flexirente" , Schiewerling (CDU) und Mast (SPD) geeinigt.

In einer Kurzmeldung hat der Tagesspiegel am heutigen Tage nachstehendes kundgetan. Wie aus informierten Kreisen bekannt wurde, werden die Regelungen aber sehr kompliziert für das Verwaltungshandeln sein. So wie es diese Experten schilderten, ist  nach heutiger Kenntnis das Gesetz eher dem Bereich M.U.R.K.S. zuzuordnen.
(mehr …)

Neuorganisation der Betriebsrenten

Im Regierungslager tut sich wenig. Deshalb wohl die kleine Anfrage der Fraktion der GRÜNEN zum bisherigen Stand

Es ist bekannt, dass sich eine Arbeitsgruppe im BMAS mit der Thematik befasst. Wie man hört, ist der Elan der daran Beteiligten nicht unbedingt sehr ausgeprägt. Wenn man die Anfrage der GRÜNEN liest, dann scheint es so zu sein, dass eine wohl nicht untergeordnete Mitarbeit von Außenstehenden erfolgt ist. Was uns unruhig macht ist allerdings der Hinweis, dass auch weiterhin die Entgeltumwandlung Gegenstand des Entwurfes sein soll.
(mehr …)

  • Kategorien

  • Archiv

Click to listen highlighted text!