DRV Gemeinschaft e.V.

Berichte aus der Sozialversicherung

Brisantes Gutachten zur Kassenfinanzierung –

Nun scheint es auch durch Gutachten belegt, dass sich einzelne Kassen durch Risikoselektion zugunsten junger und gesunder Mitglieder eine bessere wirtschaftliche Position erarbeiten. Dies in der Regel zu Lasten der Versorgerkassen. Ausgenommen ist hier die TK aus Hamburg, die schon aus ihrer Entstehungsgeschichte heraus, die gewinnträchtige Klientel versicherte und auf diesem Wege gezielt fortgeschritten ist.

Interessant ist für den aufmerksamen Betrachter, dass angeblich unter dem 31.05.11 firmierende Gutachten [ref]Gutachten des “Gemeinsamen wissenschaftlichen Beirats” (GWB)[/ref] vom BMG unter Verschluss gehalten wird. Dabei fordern schon heute einzelne Kassen eine Berücksichtigung der Ergebnisse des Gutachtens für das Jahr 2012.  Aber vielleicht geschieht es aus dem verständlichen Wunsch der Liberalen heraus, dass ihre Mär von Wettbewerb, dass allein der Wettbewerb zeigen werde, wer unwirtschaftlich wirtschaftet und wer nicht (abzulesen am Zusatzbeitrag) entzaubert wird.

Siehe auch Quelle:

News bei krankenkassen direkt: Brisantes Gutachten zur Kassenfinanzierung – Risikoselektion lohnt – Gesundheitsreform / Gesundheitsstrukturreform / Gesundheitsfonds.

Gutachtenauszug:

Zusammenfassung RSA Gutachten

 

Kommentierung geschlossen.

  • Archiv