DRV Gemeinschaft e.V.

Berichte aus der Sozialversicherung

Interview mit dem Rentenversicherungschef: „Wir sind auf einem guten Weg“

Der alternierende Vorstandsvorsitzende der Deutschen Rentenversicherung hat dem „Tagesspiegel“ ein Interview gegeben in der die nachstehende Aussage findet sich eine Formulierung die begierig dem Vorstandsvorsitzenden der DRV-Bund zugeschrieben, jedoch originär dem Mitglied der Geschäftsführung des BDA zugerechnet werden muss.

Für seine Aussage zum dem sog. Rentenprivilge gibt es keine Beschlusslage im Vorstand der DRV-Bund oder im Bundesvorstand der DRV. Es war nur natürlich, dass andere Medien (wie z.B. SR-Online (ARD)) eine solche Nachricht begierig aufgegriffen haben. Es ist allerdings vor allem eine Information des BDA. [ref]Bundesverband der Arbeitgeberverbände[/ref]

Zitat:

Aber in einem Punkt sehen wir schon jetzt Veränderungsbedarf. Menschen mit 45 Beitragsjahren sollen ja auch in Zukunft abschlagsfrei mit 65 in Rente gehen können. Das betrifft mindestens jeden vierten Arbeitnehmer. Dieses Rentenprivileg kommt die Rentenversicherung teuer zu stehen und sollte gestrichen werden.

Zitat Ende:


Quelle:

Interview mit dem Rentenversicherungschef: „Wir sind auf einem guten Weg“ – Wirtschaft – Tagesspiegel

.


 

Kommentierung geschlossen.

  • Kategorien

  • Archiv