Finanzkrise: Riesterrenten sicher?

heute im Bundestag - 23.12.2008 Regierung: Finanzkrise keine Gefahr für Betriebs- und Riester-Renten Arbeit und Soziales/Antwort Berlin: (hib/CHE) Die betriebliche Altersvorsorge ist gut gegen mögliche Verluste im Zusammenhang mit der weltweiten Finanzmarktkrise geschützt. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung (16/11194) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (16/10973) hervor. Ausgangspunkt für jede…

Weiterlesen

Rente: Beitragssatz steigt erst ab 2018

Rente: Beitragssatz steigt erst wieder ab 2018 Arbeit und Soziales/Unterrichtung Berlin: (hib/CHE) Der Beitragssatz zur gesetzlichen Rentenversicherung bleibt bis zum Jahr 2011 stabil bei 19,9 Prozent und sinkt im Jahr 2012 auf 19,2 Prozent. Im Jahr 2013 sinkt der Beitragssatz dann weiter auf 19,1 Prozent ab und bleibt dann bis 2017 unverändert auf diesem Niveau.…

Weiterlesen

Anlage R der Steuererklärung

Artikel der DRV - Bund Anlage R der Steuererklärung Die Anlage R wurde als neue Anlage zur Einkommensteuererklärung eingeführt und enthält alle Angaben zu Renteneinkünften, die das Finanzamt benötigt, um die Steuerpflicht feststellen zu können. In die Zeilen 1-10 sind die Renten einzutragen, die als Basisversorgung im Alter nachgelagert besteuert werden. Die Zeilen 11-13 sind…

Weiterlesen

Steuerfreiheit der Rentenbeiträge

Artikel erstellt von DRV-Bund Steuerfreiheit der Rentenbeiträge durch erhöhten Sonderausgabenabzug Der Gesetzgeber hat die als Vorsorgeaufwendungen abzugsfähigen Sonderausgaben aufgeteilt in "Vorsorgeaufwendungen zur Basisversorgung im Alter" und "Sonstige Vorsorgeaufwendungen". Vorsorgeaufwendungen zur Basisversorgung im Alter Gesetzliche Rentenversicherungsbeiträge Beiträge zur landwirtschaftlichen Alterskasse Beiträge zu berufsständischen Versorgungseinrichtungen (zum Beispiel für Ärzte, Apotheker, Architekten, Rechtsanwälte und andere) Beiträge zu Leibrentenversicherungen…

Weiterlesen