DRV Gemeinschaft e.V.

Berichte aus der Sozialversicherung

WDR 2 Klartext zu neuen Rentenplänen – WDR 2 Der Sender

WDR 2 Klartext zu neuen Rentenplänen – WDR 2 Der Sender.

WDR 2 Klartext zu neuen Rentenplänen Konzept reicht nicht

Von Frank Christian Starke

Um die wachsende Altersarmut zu bekämpfen, will Arbeitsministerin von der Leyen eine Zuschussrente einführen. Gute Idee, aber das Konzept reicht nicht, meint Frank Christian Starke im WDR 2 Klartext.

  (08.09.2011)


Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen (CDU) am Donnerstag (31.03.2011) in Berlin
Bild 1 vergrößern +

Der Vorschlag setzt an den entscheidenden Schwachpunkten des jetzigen Rentensystems an. Das ist gut. Auf den ersten Blick. Auf den zweiten Blick aber ist es wie bei diesen sensationell günstigen Flugangeboten: für ganz kleines Geld zu den ganz tollen Zielen dieser Welt; nur steht dann leider im Kleingedruckten, dass es extrem wenig Plätze gibt, der Abflughafen jotwehde ist und Gepäck und andere Leistungen extra kosten. So zerplatzen Träume – von der tollen Reise wie auch vom tollen Konzept gegen die drohende Armut im Alter.

Punkt eins: die Zuschussrente. Wer gearbeitet und Beiträge gezahlt hat, soll mehr bekommen als Sozialhilfe im Alter. Richtig, stimmt! Nur… Die Zusatzbedingungen im Kleingedruckten werden dafür sorgen, dass das nur sehr wenige nutzen können, viele – gerade viele Frauen – werden nicht die geforderten langen Beitragsjahre vorweisen können. Auch der zweite Punkt, die besseren Hinzuverdienstmöglichkeiten für Menschen, die vorzeitig in Rente gehen und deshalb Abschläge zahlen. Klingt gut, wird aber nur wenigen wirklich helfen – die meisten gehen ja nicht freiwillig. Eine Art Rentner-Taschengeld, mehr nicht. Interessanter der dritte Punkt: Änderungen bei der Erwerbsminderungsrente. Hier will die Ministerin diejenigen besser stellen, die wegen der Gesundheit früh aus dem Job ausscheiden müssen. Richtig so. Aber wegen des durch die Rente mit 67 nach hinten verschobenen Renteneintritts völlig unzureichend, ein Tropfen auf den heißen Stein.

Nein, so wie es auf dem Tisch liegt, reicht das Konzept vorne und hinten nicht. Mutig wäre etwas ganz anderes: die Rente mit 67 abzuschaffen, denn sie wird zusätzlich hunderttausende in die Altersarmut treiben.

 

Kommentierung geschlossen.

  • Kategorien

  • Archiv